Die Modern RE 2018

Das Thema Requirements Engineering prägt seit vielen Jahren das Software Engineering. Fehler, die hier begangen werden, ziehen sich durch ein gesamtes Software oder Hardware Entwicklungsprojekt durch. Ende der 90er Jahre hat das V-Modell einen Leitfaden zur Umsetzung des Requirements Engineering geliefert, der bis heute noch Berücksichtigung findet. Doch mit Scrum und Kanban setzte ein Umdenken im Requirements Engineering ein. Wie viel Tooleinsatz (und vor allem welches) und wie viel Planungsaufwand sind in welchen Projekten notwendig?

Die Modern RE ist eine neue Konferenz, die genau diesen Aspekt beleuchtet. Im Mittelpunkt steht agiles Requirements Engineering, User Experience und Design Thinking, in welchen Projekten kann damit das klassische Requirements Engineering ersetzt werden? Wie können klassische Methoden des Requirements Engineering in agile Projekte integriert werden? Ist der Einsatz schwergewichtiger Tools noch zeitgemäß?

Die Modern RE ist eine Ausgliederung aus der Manage Agile, die zuvor das Thema agiles Requirements Engineering betrachtete, sich aber zunehmend in die Richtung agile Leadership entwickelt hat.

Wir beginnen am 25. September mit themenvertiefenden Workshops und laden Sie direkt im Anschluss ein an dem gemeinsamen Get Together und Open Space teilzunehmen.

Während der beiden Konferentage der Modern RE am 26. und 27. September 2018 bieten wir Vorträge zu den folgenden Themen an:

  • Erfahrungsberichte zum Einsatz von agilem Anforderungsmanagement
  • Techniken des agilen Anforderungsmanagements und der Anforderungserhebung
  • Einsatz von User Expirience und User Interaction
  • Einhaltung von Normen und Richtlinien mit agilem Anforderungsmanagement
  • Zusammenspiel klassischer und agiler Ansätze
  • Agile Business Analyse
  • Rollen im agilem Anforderungsmanagement
  • Tooleinsatz im agilen Anforderungsmanagement

Bitte beachten Sie, dass die Konferenzsprache Deutsch ist.

Wir bieten spezielle Konditionen für Studenten- und Gruppenanfragen ab 3 bis 5, 6 bis 8 und 9 bis 11 Personen an. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir unterbreiten Ihnen gerne ein ansprechendes Angebot.

Ansprechpartner

Marion MaierMarion Maier
Phone  +49 89 925 60 942
Mail  m.maier(@)hlmc.de

25. September - Workshoptag

Am 25. September 2018 bieten wir am Vortag der Konferenz zahlreiche Halbtagesworkshops rund um die Konferenzthemen an. Momentan läuft der Call for Papers, reichen Sie noch bis zum 24. Juni 2018 einen Workshop ein.

Die Konferenzthemen der Modern RE

Während der beiden Konferentage der Modern RE am 26. und 27. September 2018 bieten wir Vorträge zu den folgenden Themen an:

  • Erfahrungsberichte zum Einsatz von agilem Requirements Engineering
  • Techniken des agilen Anforderungsmanagements und der Anforderungserhebung
  • Einsatz von User Expirience und User Interaction
  • Einhaltung von Normen und Richtlinien mit agilem Requirements Engineering
  • Zusammenspiel klassischer und agiler Ansätze
  • Agile Business Analyse
  • Rollen im agilen Requirements Engineering
  • Tooleinsatz im agilen Requirements Engineering

Die begleitende Ausstellung

Parallel zur Konferenz findet am 26. und 27. September 2018 eine begleitende Ausstellung renommierter Dienstleistungsanbieter und Produkthäuser statt, die im deutschsprachigen Raum im agilen Requirements Engineering tätig sind. Interessierte Unternehmen können sich über die Mailadresse modern-re@hlmc.de mit uns in Verbindung setzen.

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH