MRE News

  • Die Modern RE 2021 findet in Berlin und Online statt

  • Folgen Sie uns auf Twitter

  • Die Anmeldung zum Frühbucherpreis ist bereits möglich

Die Modern RE 2021 findet hybrid statt

Die Modern RE findet vom 05. bis 07. Oktober 2021 in Berlin und bei Ihnen zu Hause statt. Die Konferenz wird hybrid organisiert und durchgeführt, somit haben Sie die Möglichkeit sich für eine Präsenz oder Remote Teilnahme als Referent:in, Teilnehmer:in oder Partnerfirma zu entscheiden.

Alle On-Site Vorträge und Key Notes werden gestreamt und können vor Ort wie auch im Home-Office erlebt werden. Alle Online Vorträge werden auf eine Leinwand im Konferenzhotel übertragen, eine aktive Teilnahme an den Online Vorträgen ist über das eigene Notebook oder die App möglich. 100-minütige sowie Halbtages-Masterclasses und Kurzworkshops werden entweder im Präsent oder Online angeboten.

Sie sind vor Ort und möchten an einem Online Vortrag teilnehmen?

Dann wählen Sie sich mit Ihrem Notebook ganz bequem ein und beteiligen Sie sich am Vortrag oder Kurzworkshop. Wir werden auf der Modern RE ausreichend Möglichkeiten für eine Online Teilnahme bieten. Die hybride Verknüpfung untereinander kann über eine App oder das Konferenztool erfolgen, damit schaffen wir Ihnen die Möglichkeit spielerisch leicht Synergien untereinander zu finden und das eigene Netzwerk zu erweitern.

Um Reisekosten und Zeit zu sparen, entscheiden Sie sich für die kostengünstige Variante und nehmen Sie von zu Hause teil. Wählen Sie sich zu den präferierten Beiträgen ein und tauschen Sie sich mit Online und On-Site Teilnehmenden aus.

Buchen Sie sich ein Präsenz-Ticket und erleben Sie das Event mit eindrucksvollem Umfeld, aufregenden Emotionen und einem exklusiven, persönlichen, vertraulichen und diskreten Austausch mit der Community direkt vor Ort. Darüber hinaus können Sie sich über die App mit den Online Teilnehmenden via Chat oder Video-Chat austauschen und verknüpfen.

 

Warum sollten Sie die Modern RE am 05., 06. und 07. Oktober 2021 besuchen?

Die Modern RE

Über drei Tage werden die unterschiedlichen Techniken der Integration des Requirements Engineering in agile Projekte, Erfahrungsberichte sowie Ansätze der Kombination von klassischen Vorgehensweisen und agilen Techniken diskutiert. Dabei ist das Konferenzprogramm unterteilt in Beiträge für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Moderne Requirements Management

Über Jahre hinweg wurden Projekte nach klassischen Methoden durchgeführt, die meist dem V-Modell angelehnt waren. Doch mit zunehmender Komplexität von Software- und Hardwareprojekten sowie immer kürzer werdenden Release-Zyklen stieg die Forderung nach anderen (agilen) Vorgehensweisen – die Integration des Requirements Engineering in agile Projekte ist der Schwerpunkt der Modern RE. Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem IREB werden fachlich hochwertige Vorträge sichergestellt.



Intensiver Austausch

Ob Vorträge, Halbtagesworkshops oder das Open Space - in unterschiedlichsten Formaten tauchen Sie tief in die Thematik des modernen Requirements Engineerings und dessen Integration in agile Projekte ein.

Geballtes Know-how

Der Call for Papers für die Modern RE ist eröffnet. Wir laden Sie ein, sich mit einem Beitrag zu den HIER aufgeführten Themenbereichen bis zum 13. Juni 2021 zu bewerben.

Das war die Modern RE 2020

0
Referent*innen
0
Tage
0
parallele Tracks

Auszug der Speaker 2021

Kim Lauenroth

Gerrit Beine

Jessica Emma Clark

Kai Brausewetter

Jennifer Entzminger

Georg Haupt

Annegret Junker

Manuel Mehring

Jonathan Ufer

Manuel Weißbach

Agile Newsletter

Sie wollen über unsere Konferenz rund um agiles Requirements Engineering informiert werden? Erinnert werden, sobald der Call for Papers eröffnet ist? Wissen, wenn eine Agenda live geht? Dann melden Sie sich für den agile Newsletter an.

© 2021 Softwareforen Leipzig