MRE News

Warum sollten Sie die Modern RE am 06., 07. und 08. Oktober 2020 besuchen?

Die Modern RE

Über drei Tage werden die unterschiedlichen Techniken der Integration des Requirements Engineering in agile Projekte, Erfahrungsberichte sowie Ansätze der Kombination von klassischen Vorgehensweisen und agilen Techniken diskutiert. Dabei ist das Konferenzprogramm unterteilt in Beiträge für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Moderne Requirements Management

Über Jahre hinweg wurden Projekte nach klassischen Methoden durchgeführt, die meist dem V-Modell angelehnt waren. Doch mit zunehmender Komplexität von Software- und Hardwareprojekten sowie immer kürzer werdenden Release-Zyklen stieg die Forderung nach anderen (agilen) Vorgehensweisen – die Integration des Requirements Engineering in agile Projekte ist der Schwerpunkt der Modern RE. Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem IREB werden fachlich hochwertige Vorträge sichergestellt.



Intensiver Austausch

Ob Vorträge, Halbtagesworkshops, das Open Space oder das Lego Serious Play - in unterschiedlichsten Formaten tauchen Sie tief in die Thematik des modernen Requirements Engineerings und dessen Integration in agile Projekte ein.

Geballtes Know-how

Die zahlreichen Referenten, von denen einige zu den Agile Influencern gehören, teilen ihre gesammelten Erfahrungen mit den Teilnehmern. Im Anschluss kann, durch den Vortrag angeregt, in den zahlreichen Pausen ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch erfolgen.

Das war die Modern RE 2019

0
Referenten
0 Tage
parallele Tracks
0
parallele Tracks

Auszug der Speaker 2019

Gerrit Beine

Daniel Dubbel

Jan Krisor

Kim Lauenroth

Ursula Meseberg

Kai Pukall

Jesko Schneider

Björn Schotte

Monika Schubert

Hias Wrba

Agile Newsletter

Sie wollen über unsere Konferenzen rund um Agilität informiert werden? Bescheid bekommen wenn der Call-for-Papers eröffnet ist? Wissen wenn eine Agenda Live geht? Dann melden Sie sich für den Agile Newsletter an.

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH