30% Digital Design gehört in jedes Projekt. Die digitale Transformation braucht Gestaltung.

Die digitale Transformation ist im vollen Gange. Ihr einfach freien Lauf lassen? Nein. Technologien entwickeln sich weiter, immer neue technologische Möglichkeiten entstehen. Als Digital Designer verstehen wir uns als diejenigen, die die Digitalisierung gestalten. Die ihr eine Richtung geben. Dabei stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt. Seine Bedürfnisse, seinen Alltag, seine Ideen, seine Anforderungen und Wünsche. Als Digital Designer gestalten wir Software mit Menschen für Menschen.

Vor diesem Hintergrund fordert die digitale Transformation eine Profession mit Analyse- und großer Gestaltungskompetenz: das Digital Design. Um begeisternde und qualitativ hochwertige digitale Produkte zu gestalten, braucht es technologisches Knowhow, Methodenkompetenz sowie einen ganzheitlichen Blick: Digital Designer agieren mit drei Horizonten im Blick. Welche Horizonte sind das und wie sind diese ineinander verwoben? Welche Methoden und Werkzeuge kommen auf welchem Horizont zum Einsatz? Und wie verankert man diese neue Profession in einer IT-Organisation? Wir berichten aus der Praxis. Aus all unseren Erfahrungen leiten wir ab: 30 % Digital-Design-Profession gehört in jedes Projekt!

Dr. Martina Beck
Dr. Martina Beck

Dr. Martina Beck ist Brückenbauerin zwischen Business und IT und Pionierin des Digital Design. Aus Leidenschaft. Ihr interdisziplinäres Studium...


Dominik Birkmeier
Dominik Birkmeier

Dr. Dominik Birkmeier ist Bereichsleiter für Digital Design & Engineering bei MaibornWolff. Digital Design ist für ihn eine Herzensangelegenheit...

60 Minuten Keynote

Alle Level
Zeit

09:30-10:30
21. September


Raum

Plenum

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig