Agiles Requirements Engineering in Jira mit "DualTrack"

Es wird das "DualTrack" Vorgehen in Jira vorgestellt, bei dem sowohl Anforderungsmanagement, als auch Implementierung verzahnt werden und so die verschiedenen Kompetenzen abgegrenzt und Anforderungen im Projektverlauf transparent weiterentwickelt werden können.
Das Vorgehen ist sowohl im agilen, als auch im klassischen Kontext sinnvoll, auch Kombinationen sind möglich.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Problemstellung und Beweggründe zur Nutzung von "DualTrack"
  • Abgrenzung einzusetzender Tools im Requirements Engineering
  • Erläuterung des Vorgehensmodells "DualTrack"
  • Empfohlene Tickettypen und Statuswerte in Jira
  • Praktische Erfahrungen aus dem Einsatz des "DualTrack" Vorgehens
  • Erweiterungs- und Integrationsmöglichkeiten in bestehende Prozesse
Johannes Roeder
Johannes Roeder

Johannes Roeder ist 1975 in Berlin geboren und hat nach dem Abitur mehrere Jahre Elektrotechnik studiert, bevor er seinem bereits in Kindheit...

45 Minuten Vortrag

Alle Level
Zeit

15:30-16:15
06. Oktober


Zielgruppe

Projektmanagement, Requirements Engineering, Developer, Product Owner


Themengebiet

Tooleinsatz


Raum

Kindl 1


ID

Di1.4

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH