User Story Mapping in Jira

User Story Mapping ist eine mächtige wenn auch leichtgewichtige Planungsmethode, die Product Ownern hilft, ihre Backlogs mit einem starken Anwenderfokus aufzubauen und zu priorisieren. Wir nutzen diese Methode erfolgreich sowohl in unseren internen Entwicklungsprojekt als auch bei unseren Kunden.

Der höchste Mehrwert entsteht wenn das Team gemeinsam in regelmäßigen Workshops die Story Maps aufbauen und weiterpflegen. Natürlich funktioniert das am besten wenn alle in einem Raum stehen und die Story Maps auf einer großen Wand sichten und anpassen.

Eine digitale Form ist jedoch aus mehreren Gründen sinnvoll und wünschenswert, z.B, bei verteilten Teams, zur Erhöhung der Transparenz oder zur besseren Integration in den sonstigen Planungswerkzeugen.

In diesem Webinar teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen bei dem Einsatz von User Story Maps sowohl in physikalischer Form aber vor Allem in Zusammenhang mit Atlassian Jira.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

  • Kurze Einführung in das Konzept von User Story Maps
  • Aufbauen von User Story Maps in JIRA inkl. Demo.
  • Herausforderungen und Tipps
  • Diskussion
Anis Ben Hamidene
Anis Ben Hamidene

Teams zu befähigen, ihre Qualitätsziele zielgerichtet und auf effiziente Weise zu erreichen und erfolgreiche Produkte zu entwickeln, haben wir...


Katharina Hersztowski
Katharina Hersztowski

In einer sich immer schneller wandelnden Welt mit stetig neuen, wechselnden Anforderungen ist es wichtig, die Produktvision nicht aus den Augen...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

16:25-17:10
06. Oktober


Zielgruppe

Product Owner , Product Manager, Requirements Engineers, Scrum Master


Themengebiet

Techniken im agilen Anforderungsmanagement


Raum

Kindl 1


ID

Di1.5

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH