Wie wir unsere Produktentwicklung neu denken sollten

Aus der klassischen Produktentwicklung kommend werden auch in den ersten agilen Projekten meist Konzepte vollständig erarbeitet, bevor diese umgesetzt werden. Es entfällt zunächst häufig nur das „über den Zaun werfen“ des Konzeptes, das Produkt wird aber weiterhin meist in große Scheiben zerschnitten, die nacheinander entwickelt und am Ende wieder zusammengesetzt werden. Ist das Projekt endlich abgeschlossen, sind trotzdem alle unzufrieden weil das Projekt zu lange gedauert hat, zu teuer war oder der Kunde doch etwas anderes haben wollte.

Wollen wir die Produktentwicklung wirklich agil machen sollten wir uns an horizontalen Wertströmen entlang bewegen. So werden wir in die Lage versetzt, zu jeder Zeit ein funktionsfähiges Produkt in der Hand zu halten und immer in einer Entscheidungsposition zu sein, ob alle noch das gemeinsame Verständnis / Vision für das Produkt haben, ob etwas ergänzt oder geändert werden sollte oder das Produkt sogar möglicherweise schon eine erste Marktreife hat. Mit etwas Umdenken und gar nicht so neuen Methoden werden alle Beteiligten in die Lage versetzt, immer zu wissen, wo man aktuell steht und wie genau es jetzt weitergehen sollte.

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag?

Die Teilnehmer lernen, wie man sich mit Hilfe von User Story Mapping und Impact Mapping langsam vom MVP (Minimum Viable Product) bis zum Wohlfühlrelease bewegen kann und jederzeit die Möglichkeit hat sein Produkt zu benutzen, zu releasen und entsprechend zu verproben. Sie werden in die Lage versetzt, die wirklich essentiellen Funktionalitäten zu priorisieren und 80% des Kundenmehrwertes mit 20% der eingesetzten Ressourcen zu entwickeln und entsprechend schneller echten Mehrwert für Ihre Kunden zu generieren. Sie lernen, wie sie es schaffen, einen Elefanten nicht mehr in Scheiben zu zerschneiden, die am Ende zusammengesetzt werden müssen, sondern wie man einen Babyelefanten langsam aber sicher großziehen und erwachsen werden lässt.

Thorsten Schiffer
Thorsten Schiffer

Thorsten Schiffer ist freiberuflicher Agile Coach und zertifizierter LEGO Serious Play Facilitator. Mit 20 Jahren Erfahrung in Software Entwicklungsprojekten in...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

14:00-14:45
08. Oktober


Zielgruppe

Product Owner, Requirements Engineers, Business Analysten, Geschäftsführer


Themengebiet

Techniken


Raum

Kindl 2


ID

Di2.3

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH