Profile machen das Leben leichter!

Das SOPHIST REgelwerk ist seit Jahrzehnten eine der am häufigsten genutzten Methoden zur Ermittlung und Dokumentation von natürlichsprachlichen Anforderungen oder zur Qualitätssicherung im Requirements-Engineering. Doch auch diese Methode muss sich an die neuen Herausforderungen in unseren klassischen und agilen Projekten anpassen, um auch für die Zukunft fit zu sein.

Dieser Vortrag stellt Ihnen das SOPHIST REgelwerk 2.0 vor. Veraltete Regeln wurden entfernt oder überarbeitet, neue Regeln hinzugefügt. Doch die größte Neuerung stellen die entwickelten Nutzungsprofile für den Einsatz in der Business Analyse, agilen Projekten und vieles mehr dar. Lassen Sie sich überraschen!

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Vorstellung der neuen sprachlichen Regeln für natürlichsprachliche Dokumentation.
Vorstellung der neuen Profile für den Einsatz der Regeln bei unterschiedlichen Projektrahmenbedingungen.

Christian Pikalek
Christian Pikalek

Ich schloss mich den SOPHISTen im Herbst 2003 nach Abschluss meines Geografie-Studiums an. Seit meiner Kehrtwende zum Systemanalytiker bin ich...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

11:30-12:15
08. Oktober


Zielgruppe

Requirements Engineers, Projektleiter, IT-Manager, Productowner, Business Analysten


Themengebiet

Zusammenspiel klassisch/agil


Raum

Kindl 2


ID

Do2.1

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH