Mit „Buy-a-Feature“ spielerisch die relevantesten Anforderungen einer Stakeholdergruppe ermitteln

Nur Online

Bei der Anforderungserhebung besteht oftmals die Herausforderung aus einer Gruppe von Stakeholdern die relevantesten Anforderungen zu ermitteln. Budgetäre und zeitliche Beschränkungen erschweren diese Aufgabe und erzwingen eine gezielte Auswahl der relevantesten „Features“ eines Produkts.

Doch welches Feature begeistert Deine internen und externen Kunden? Wie findest Du genau die Features, um ein erfolgreiches Produkt zu entwickeln und Deinen Kunden das zu bieten, was sie sich wünschen?

Mithilfe eines innovativen Serious Games lassen sich diese Fragen spielerisch beantworten. „Buy-a-Feature“ hilft Dir dabei, die relevanten Features mit dem höchstmöglichen Mehrwert aus einer Stakeholder-Gruppe für Deine Kunden auszuwählen. Das Ganze funktioniert in einem Präsenzmeeting und auch prima remote. Und das Beste ist: Es macht auch noch Spaß!

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Wie man aus einer Stakeholdergruppe spielerisch die relevantesten Anforderungen ermitteln, wie man zielführend eine Auswahl an Features auswählt, den Prozess von Buy a feature, Best Practices in der Anwendung und Umsetzung.

Dr. Artur Strasser
Dr. Artur Strasser

Artur Strasser ist Geschäftsleiter von time2market, einer agilen Organisation aus Hannover. Artur unterstützt seine Kunden aus den Branchen...


Felix Piepenschneider
Felix Piepenschneider

Felix Piepenschneider hat visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt digitale Medien an der Hochschule Hannover studiert. Schon 2012 begann er...

110 Minuten Kurzworkshop

Alle Level
Zeit

11:00-12:50
05. Oktober


Zielgruppe

Product Owner, Anforderungsmanager, Fachbereiche, Business Analysten


Themengebiet

Techniken im agilen Anforderungsmanagement


Raum

Britz


ID

KWS4

Zurück

© 2021 Softwareforen Leipzig