Design Critique - Kritik als Analysewerkzeug zur kontinuierlichen Verbesserung von Designs

Du sitzt im Meeting, zeigst was Du zuletzt entwickelt hast, und bekommst gleich mal auf die Fresse: das sieht ja Scheisse aus! Das musst du so machen! Du rechtfertigst dich und gibst Konter, denkst dir “ihr habt doch alle keine Ahnung”. So geht das eine Weil hin und her, bis die geplanten 60 Minuten rum sind und das Meeting mit zwanzig minütiger Verspätung beendet wird. Bis zum nächsten Mal.

Wie es anders geht, zeige ich in diesem Vortrag. Design Critique ist eine Methode für Teams mit dem Ziel Designs nicht zu beurteilen oder gar verurteilen, sondern mit Hilfe von kritischem Denken als Analysewerkzeug kontinuierlich zu verbessern.

Erfahre den theoretischen Hintergrund zu Feedback und Kritik. Erlebe anhand eines Praxisbeispiels wie sich Design Critique im Team anfühlt. Nimm Dir Templates mit in Dein Projekt um Design Critique sofort in deinem Team auszuprobieren.

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag?

Verschiedene Formen von Feedback und Kritik.
Theoretischer Hintergrund zu Design Critique.
Strukturiertes Vorgehen zu Design Critique in Teams.
Arbeitsblätter für das eigene Projekt.
Erleben von Design Critique anhand eines Praxisbeispiels.

Andreas Lehner
Andreas Lehner

Trainer und Berater bei der OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH. Er verfügt über 12 Jahre Erfahrung in der IT-Beratung von Großunternehmen. Seine Schwerpunkte...

45 Minuten Vortrag

Experte
Zeit

10:40-11:25
09. Oktober


Zielgruppe

Entwickler, Designer, Anforderungsmanager


Themengebiet

User Experience


Raum

Kindl 2


ID

Mi2.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH