Der „Haben-Wollen“-Effekt

Anforderungserhebung mal anders! Der digitale Arbeitsplatz greift um sich, so auch bei der GMH Gruppe in Georgsmarienhütte. Und was bringt das mit sich, oh Wunder? Richtig, ganz viele betroffene Mitarbeiter mit noch viel mehr Anforderungen. Diese Anforderungen kennt nur keiner. Und das ist blöd. „Was hätten Sie denn gerne?“ bringt leider auch nichts, die Mitarbeiter wissen ja gar nicht, was es alles gibt bei dieser „Arbeitsplatzdigitalisierung“.

„Wollen, nicht wollen sollen“ - das hat sich das sechsköpfige Programmteam auf die Fahne geschrieben. Wir erklären in dieser interaktiven Session das Vorgehen, wie wir aus den Mitarbeitern herausbekommen haben, was sie tatsächlich bei der Arbeit nervt. Aber auch - für uns noch viel wichtiger - was sich doch Bitteschön auf keinen Fall ändern soll!

Vor allem aber: wir zeigen, wie wir es geschafft haben, dass wir die Mitarbeitern nicht um ihre Beteiligung bitten mussten, sondern sie das Programmteam darum gebeten haben. Der Haben-Wollen-Effekt.

Und wir werden nicht nur darüber reden, wir werden es in der Session vor allem in einer Kurzversion machen!

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag?

Wie bekomme ich heraus, was die Mitarbeiter WIRKLICH brauchen.

Thiemo Laubach
Thiemo Laubach

Thiemo Laubach beschäftigt sich bereits im 15. Jahr ausschließlich mit dem Thema "Kommunikation und Zusammenarbeit in digitalen Kontexten". Mit einem...


Thorsten Bertmer
Thorsten Bertmer

Thorsten Bertmer...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

10:40-11:25
09. Oktober


Zielgruppe

Alle, die bereit sind mal umzudenken


Themengebiet

Anforderungserhebung


Raum

tba


ID

Mi3.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH