Videos im Requirements-Engineering

In jedem Projekt ist das Erstellen einer Spezifikation eine sehr wichtige, vielleicht sogar die wichtigste, Aufgabe, um die sich allerdings wohl die Wenigsten reißen. Daher haben wir uns von SOPHIST die Frage gestellt, ob es nicht eine spannendere Möglichkeit gibt, Anforderungen zu dokumentieren, und ob man mit dieser Möglichkeit Anforderung auch er- und vermitteln kann. Ideal scheint dafür ein Video. Dies wirft allerdings auch viele Fragen auf. Ist es möglich Videos für die Ermittlung von Anforderungen einzusetzen? Welche Qualitätskriterien besitzt so ein Video und lassen sich damit die Qualitätskriterien für Anforderungen erfüllen? Was muss in dem Video zu sehen sein und wie kann ich das Video bearbeiten? Und lässt sich dieses Video kostengünstig und zeiteffizient produzieren? Diesen und weiteren Fragen sind wir nachgegangen und stellen hier unsere Ergebnisse vor!

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag?

Wie man Videos nicht nur für die Ermittlung von Anforderungen verwenden kann

Michael Bezold
Michael Bezold

Als Fußballtrainer und ehemaliger Lehramtsstudent für Mathematik und Physik weiß ich, wie wichtig eine präzise Planung für Training und Unterricht ist. Dieses...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

13:30-14:15
09. Oktober


Zielgruppe

Requirements Engineers, Requirements Manager, Product Owner


Themengebiet

Anforderungserhebung


Raum

tba


ID

Mi3.3

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH