Die Modern RE 2018

Die Modern RE ist eine Konferenz, die ihren Fokus auf das agile Anforderungsmanagement setzt und mit einem innovativen Konzept die Teilnehmer in das Programm mit einbindet.

Über Jahre hinweg wurde das Anforderungsmanagement nach klassischen Methoden durchgeführt, die meist dem V-Modell angelehnt waren. Doch mit zunehmender Komplexität von Software- und Hardwareprojekten sowie immer kürzer werdenden Release-Zyklen stieg die Forderung nach anderen (agilen) Vorgehensweisen - dem agilen Anforderungsmanagement wurde ein immer höherer Stellenwert eingeräumt. Mit der Modern RE wollen wir dieser Entwicklung Rechnung tragen und bieten eine entsprechende Networkingplattform an.

Über drei Tage werden die unterschiedlichen Techniken innerhalb des agilen Anforderungsmanagements, Erfahrungsberichte sowie Ansätze der Kombination von klassischen Vorgehensweisen und agilen Techniken diskutiert. Dabei ist das Konferenzprogramm unterteilt in Beiträge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Damit wollen wir sowohl Teilnehmer adressieren, die bisher nach klassischen Methoden vorgegangen sind und auf der Konferenz sich informieren wollen, in wie weit agiles Anforderungsmanagement für sie künftig ein Thema werden könnte, als auch Teilnehmer, die bereits erste Projekte mit agilem Anforderungsmanagement erfolgreich abgewickelt haben. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer und Referenten untereinander.

Während der drei Konferentage der Modern RE vom 25. bis 27. September 2018 bieten wir Vorträge zu den folgenden Themen an:

  • Erfahrungsberichte zum Einsatz von agilem Anforderungsmanagement
  • Techniken des agilen Anforderungsmanagements und der Anforderungserhebung
  • Einsatz von User Expirience und User Interaction
  • Einhaltung von Normen und Richtlinien mit agilem Anforderungsmanagement
  • Zusammenspiel klassischer und agiler Ansätze
  • Agile Business Analyse
  • Rollen im agilem Anforderungsmanagement
  • Tooleinsatz im agilen Anforderungsmanagement

Bitte beachten Sie, dass die Konferenzsprache Deutsch ist.

Wir bieten spezielle Konditionen für Studenten- und Gruppenanfragen ab 3 bis 5, 6 bis 8 und 9 bis 11 Personen an. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir unterbreiten Ihnen gerne ein ansprechendes Angebot.

Ansprechpartner

Marion MaierMarion Maier
Phone  +49 89 925 60 942
Mail  m.maier(@)hlmc.de

Ansprechpartner

Franziska MaiFranziska Mai
Phone  +49 89 638 54 974
Mail  f.mai(@)hlmc.de

25. September 2018 - Vortrags- und Workshoptag

Am ersten Konferenztag (25. September) finden die Halbtagesworkshops parallel zu den ersten Vorträgen statt, Teilnehmer, die für diesen Tag ein Konferenzticket gebucht haben, können somit kostenfrei auch einen Workshop besuchen. Wir bieten Tagestickets, 2-Tagestickets und 3-Tagestickets an, so dass Sie sich individuell ihr Programm zusammenstellen können.

Die drei Vortragstage

Über drei Tage werden die unterschiedlichen Techniken innerhalb des agilen Anforderungsmanagements, Erfahrungsberichte sowie Ansätze der Kombination von klassischen Vorgehensweisen und agilen Techniken diskutiert. Dabei ist das Konferenzprogramm unterteilt in Beiträge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer und Referenten untereinander.

Die begleitende Ausstellung

Parallel zur Konferenz findet am 26. und 27. September 2018 eine begleitende Ausstellung renommierter Dienstleistungsanbieter und Produkthäuser statt, die im deutschsprachigen Raum im agilen Requirements Engineering tätig sind. Interessierte Unternehmen können sich über die Mailadresse modern-re@hlmc.de mit uns in Verbindung setzen.

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH